Costa Blanca

COSTA BLANCA, DENIA UND LA SELLA

Die Ferienhäuser befinden sich in einer sehr grünen Lage
Locatiezwischen Dénia und Javea, mit Blick auf das Meer, den Berg Montgo und/oder den Nationalpark. Ein idealer Standort für Fans von Sonne und Meer, Ausflüge und verschiedene Sportarten.

  1. Lage
  2. Costa Blanca
  3. Denia, die Stadt und die Strände
  4. Erreichbarheit
  5. Das Klima an der Costa Blanca
  6. Golf
  7. Tennis
  8. Reiten
  9. Freizeit- und Vergnügungsparks

 

Lage

Die Ferienhäuser befinden sich in Dénia an der Costa Blanca (La Sella, Pedreguer). Dies ist einer der schönsten und wärmsten Klimaregionen Spaniens, mit Lage zwischen Valencia und Alicante. Vom Flughäfen Valencia oder Alicante ist es weniger als eine Stunde Autofahrt. Dénia und Javea sind die sehr angenehme Badeorte , welche innerhalb von 5 Minuten erreicht werden können. Dort gibt es viele Terrassen, Bars, Restaurants, wöchentliche Märkte, Einkaufszentren usw. In unmittelbare Nähe von La Sella befindet sich das große Einkaufszentrum La Marina, mit eine breite Palette exclusiver Luxus-Geschäfte, Restaurants, Kinos sowie eine sehr großer Supermarkt (Eroski). Weitere beliebte Orte in der direkten Umgebung sind Moraira, Calpe, Altea und das berühmte Benidorm.


 

Costa Blanca

Die “Weiße Küste” verdankt seinen Namen den weißen Sandstränden, mit hoch aufragenden Klippen durchsetzt, was führtKaart Costa Blanca
zu einer sehr schöne Küstelinie. Die Costa Blanca hat schöne, ganz modisches Badeorte, geschützte Buchten, viele Sonnenstunden und angenehme Temperaturen welche auch im Winter fallen kaum unter 16 ° C. Diese Region ist somit das ganze Jahr ein großartiges Urlaubsziel. Die Bewaldeten Hügeln, Weinbergen, Olivenbäume , Mandel Gärten und weitläufigen Obstplantagen; eine einzigartige Landschaft. Ganz besonder ist auch das Gebiet zwischen Alicante und Valencia mit ihre  Obstplantagen, wo “unsere” Navel-Orangen reifen in der warmen  Spaniens. Die Täler mit ihren Terrassenflächen und unzähligen Palmen, die Erhaltung der Erinnerung an die maurische Vergangenheit ist immer noch lebendig. Sowohl die Küste und das Inland sind sehr attraktiv für Sightseeing.

Zum Beispiel mit dem Zug welche zwischen Dénia und Alicante hin und zurück pendelt und auf welchem Weg man verschiedenen Küstenstädten besuchen kann. Die Fahrt bietet ein herrlicher Blick auf die hügelige Landschaft und auf das Meer. Touristenorte wie Dénia, Javea, Moraira, Calpe, Altea und Benidorm sind nicht weit entfernt. Benidorm erreichen Sie aber auch innerhalb einer halben Stunde mit dem Auto. Entlang der Küste- sind viele Themenparken sowie Aqualandia, Mundomar, Terra Mitica und viele schöne Golfplätze. Im Inland, sollten Sie auf jedem Fall einen Besuch abstatten, bei den Höhlen von Canalobre und dem schönen Bergdorf Guadalest mit idyllische Lage an einem großen, tiefblauen See.


 

Denia: die Stadt, der Hafen und das Strand

Dénia, ebenfalls bekannt als Sado Marque de Dénia, ist eine Stadt mit einer Fläche von ca. 60km2 und hat etwa 45.000 Einwohner. Es liegt im Norden der Provinz Alicante, fast an der Grenze zur Provinz Valencia, an der Ostküste  Spaniens. Dieser Region hat schönes und stabiles Klima mit vielen Sonnenstunden und milden Temperaturen. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 20 Grad (im Sommer warme Nächte und im Winter etwas kühler), und ist ideal für viele Aktivitäten im Urlaub, wie zum Beispiel Golf, Wandern und andere Outdoor-Sportarten.

Foto Denia  strand

Dénia ist ein Ort, wo die Fischerei  Früher sehr wichtig war und liegt zwischen Meer und Bergen. Darüber hinaus gibt es schöne Naturschutzgebiete in der Umgebung einschließlich Monte Montgo oder das Reservat Marina del Cabo de San Antonio. Das alte Zentrum der Stadt ist wie ein typisch mediterranes Dorf, welche umringert wird durch endlose Strände von  insgesamt 20 km langen feinen, goldenen Sand. Dénia ist somit kurzgefasst ein fantastischer Ort für Ihren Urlaub!

Genießen Sie die schönen Strände mit vielen Wassersportaktivitäten. Die schönen Sandstrände von Las Marinas in Dénia und El Arenal in Javea sind nur 5 Minuten entfernt. Dénia und Javea haben einen luxuriösen Yachthafen, von wo aus Segeln oder Motoryachten gemietet werden können oder verschiedene Wassersportarten ausgeübt werden können. Vom Hafen von Dénia bringt eine (schnelle) Boot Sie täglich innerhalb von 2 Stunden nach Ibiza.


 

Erreichbarkeit

Dénia ist gut mit dem Auto zu erreichen, der Abstand ist jedoch beträchtlich. Ab Utrecht sind es etwa 1950 km. Fliegen nach Alicante oder Valencia ist einfach, schnell und relativ kostengünstig. Es gibt eine große Auswahl an Fluggesellschaften. Günstige Flüge finden Sie auf : www.lowcostairlines.nl. Mietwagen sind auf beiden Flughäfen verfügbar. Zusätzlich zu den bekannten Anbietern Europcar und Hertz gibt es auch viele lokale – oft billigere – Anbieter wie: Goldcar, Sunny Cars, Auto Europe und Rent a Car Dénia.


 

Klima

Das subtropische Klima der Costa Blanca wird von der Weltgesundheitsorganisation als eine des gesündesten der Welt gesehen.

Wie der Rest der Costa Blanca kennt, Dénia mehr als 300 Sonnetagen pro Jahr wobei es in den Sommermonaten Tagsüber warm ist aber nicht zu heiß wegen der Meeresbrise.


 

Golf

Ein Paradies für Golfliebhaber! Unmittelbar neben dem 27-Hole-Golfplatz La Sella-Meisterschaftsplatz, von den berühmten Golfer Maria Olazabal entworfen.

Ein sehr abwechslungsreiche und einladende Golfplatz und umgeben von Bergen. Viel Oliven, Orangen, Mandeln-und Pinienbäume säumen die Fairways.

golf1  golf2

Die größte Schwierigkeit für Spieler sind die zahlreichen Wasserhindernisse (ein Fluss überquert viele Löcher und es gibt eine große Anzahl von Wasserhindernissen). La Sella hat ein sehr schönes Clubhaus mit Tapas, schöne Sonnenterrasse und Blick auf den Golfplatz.

Es gibt viele andere schöne Golfplätze in der unmittelbaren Umgebung.

  • Oliva: Club de Golf Oliva NovaKaart Golfbanen Costa Blanca Noord
  • Javea: Club de Golf Javea
  • Moraira-Calpe: Club de Golf Ifach
  • Altea: Club de Golf Don Cayo
  • Benidorm: Real De Faula – Golf
  • Benidorm: Villaitana Golf

 

 

Tennis

Tennisspieler können sich am Programm des Clubs auf La Sella beteiligen, oder einfach nur selbst einen Tennisplatz mieten. Es gibt acht Tennisplätze: 5 Gravel/Sandplätze und drei Kunstrasenplätze.

tennis1  tennis2


 

Reiten

Reiten können Sie auf der La Sella Equestrian Center. Es gibt eine Vielzahl von Aktivitäten für Anfänger sowie für erfahrenen Reiter. So können Sie individuelle Reitstunden nehmen oder an einer Fahrt außerhalb durch die schöne spanische Umgebung  teilnehmen.

paardrijden1  paardrijden2


 

Freizeit- und Vergnügungsparken

Die Costa Blanca bietet eine breite Palette von Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene. Verschiedene Freizeit-und Vergnügungsparken befinden sich in unmittelbarer Nähe.

terramitica1  terramitica2  aqualandia

  1. Terra Mitica: Freizeitpark mit Achterbahne, Shows, Laserpistolen usw. Sie denken, dass Sie im Land
    sind der Mumien, Pyramiden und andere Kulturen
    www.terramiticapark.com
  2. Aqualandia: Ein großer Wasserpark für jung und alt!  www.aqualandia.net
  3. MundoMar: Ein Tier-Themenpark mit Shows der Delfine, Orcas und Papageien  www.mundomar.es
  4. Terra Natura: Eine herrliche Natur und Tierpark mit viel Flora und  www.terranatura.com