Mietbedingungen

Der Vermieter (ebenfalls Eigentümer) bietet die komplett möblierte und ausgestattete Ferienwohnung an, der Mieter akzeptiert sie in dem Ist-Zustand: in sehr gutem Zustand, Sicherheit und Hygiene. Die Ferienwohnung ist nur verfügbar für temporäre, kurzfristige Vermietung. Mieten Sie für einen längeren Zeitraum (z.B. für eine Saison wie Winter usw.), dann ist dies auf Anfrage möglich und können Sonderabsprachen abgemacht werden.

Der Mieter muss mindestens 25 Jahre alt sein und während der gesamten Mietzeit in der Wohnung anwesend sein für die Begleitung von Jugendlichen bzw. Kindern welche sich in der Wohnung aufhalten. Bei der Reservierung soll vom Mieter eine Ausweiskopie zur Verfügung gestellt werden.

Die Preise beinhalten Gebühren, Elektrizität, Wasser und Steuer. Die Kosten für Strom werden auf normalem Gebrauch basiert (max. 15 kWh pro Tag). Mehrverbrauch (z. Wegen der häufigen Verwendung der Klimaanlage oder Heizung) wird mit einer Rate von 0,35 € je kWh berechnet. Gasverbrauch (nur in Villa Vinalopo) im Winter (von Oktober den 15. bis zum 15. März) auf der Grundlage des tatsächlichen Verbrauchs, bei einem Gaspreis von 1,25 € / Ltr oder 4,50 € / M3. Mietpriese können jederzeit vom Vermieter angepasst werden, jedoch mit Ausnahme für bereits vereinbarte Reservierungen und Buchungen.

Innerhalb von 7 Tage nach der Buchung fällt die Bezahlung an von 30% des Mietpreises, mit einem Maximum von € 300,- . Erst nach Eingang dieser Erstbezahlung wird die Reservierung für Vermieter und Mieter gültig. Der Restbetrag muss mindestens 8 Wochen vor Reiseantritt bezahlt werden, in deren Abwesenheit; die Reservierung als vom Mieter storniert worden ist. Die Kaution wird innerhalb von zwei Wochen nach Abreise auf dem Konto des Mieters zurückerstattet. Die Summe der Kaution wird nach der Mietzeitraum gegebenenfalls benutzt um jeweilige vom Mieter oder andere Benutzer in diesem Zeitraum verursachte Schäden auszugleichen bzw. zu bezahlen. Der Mietvertrag wird nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit automatisch gekündigt.

Stornierungen sind möglich bis 8 Wochen vor Reiseantritt. Die bereits gezahlte Miete wird innert 10 Tage nach Stornierung zurückerstattet, wobei ein Betrag im Höhe von € 200,00 als Buchungsgebühr abgezogen wird. Bei Stornierungen innert von 8 Wochen vor Reiseantritt ist jedoch der gesamt Mietbetrag verschuldet, mit Abzug der Betrag für die Endreinigung, zusätzliche Dienstleistungen und die Kaution.

Beim Reiseantritt steht die Wohnung ab 16:00 Uhr zur Verfügung. Sollten Sie früher ankommen wollen, informieren Sie uns dann bitte rechtzeitig so dass wir in der Lage sind eine Lösung zu finden.

Am Tag der Abreise sollen Sie bitte die Wohnung bis 10:00 Uhr verlassen, sodass die Endreinigung stattfinden kann. Bei der Abreise sollen den Kühlschrank, Gefrierschrank, Geschirrspüler, Backofen, Mirkrowelle und die Kaffemaschine leer und sauber gemacht werden müssen. Das Geschirr soll sich ordentlich in den Schränken befinden wie beim Reiseantritt. Die Betten müssen die Gäste abholen und die schmutzige Wäsche/Handtücher im Badezimmer hinterlassen. Der Grill (falls vorhanden) muss vollständig sauber sein. Alle Kosten die entstehen, weil das Haus rechtzeitig verlassen wird und/oder die oben bestätige Punkte nicht in Ordnung sind (zusätzliche Reinigungsgebühr) , wird dem Mieter in Rechnung gestellt, mit einem Minimum von Euro 75,00.

Jeweilige Sachen vom Mieter welche nach der Abreise gefunden werden, werden noch für einen Zeitraum von 1 Woche vom Vermieter bewahrt, wobei jedoch vom Vermieter keine einzelne Verantwortung dafür übernommen wird. Die Kosten für das gegebenenfalls vereinbarte versenden von zurückgebliebene Sachen werden vom Mieter getragen.

Der Aufenthalt in der Wohnung von mehr Personen als im Mietvertag festgehalten ist ohne schriftliche Zustimmung vorab des Vermieters verboten und kann bei Nichteinhaltung zu einer vorzeitigen Beendigung des Mietvertrages seitens der Vermieter führen und zwar ohne Rückerstattung der bereits bezahlte Miete. Untervermietung oder sonstige Vermietung ist ausdrücklich verboten.

Haftung des Vermieters: Der Vermieter ist nicht haftbar für Diebstahl , Beschädigung oder Unfälle welche während des Aufenthaltes vom Mieter aufgetreten sind, es sei denn dass diese durch einen Mangel des Vermieters verursacht wurde.
Im Falle einer Stornierung durch höhere Gewalt wie z.B. Naturkatastrophen, extreme Wetterbedingungen, Tod des Eigentümers usw., kann der Vertrag ohne Entschädigung gekündigt werden. Der Mieter hat in diesem Fall recht auf die völlige Zurückerstattung der bereits bezahlte Mietbeträge.

Der Mieter haftet dem Vermieter für Schaden welche verursacht wurden durch Handlungen oder Unterlassungen vom Mieter bzw. seine Familie, seine Gäste oder Besucher insofern sie für diese Schäden verantwortlich gehalten werden können.

Der Vermieter hat das Recht die Ferienwohnung während der Mietzeitraum zu überprüfen bzw. überprüfen zu lassen. Falls der Mieter, seine Familie, seine Gäste oder Besucher oder weiterhin vom Mieter zugelassene Personen die Verpflichtungen bzw. Bedingungen und Verfahren des Mietvertrages nicht ordnungsgemäss erfüllen, hat der Vermieter das Recht der Vertag umgehend zu beenden und dabei gleichzeitig der Mieter, seine Familie, seine Gäste oder Besucher den Zugang zur Ferienwohnung zu verweigern ohne jeweilige Zurückerstattung von bereits bezahlte Miete. Dies bezieht sich auch ausdrücklich auf die Zerstörung der Nachtruhe bzw. das verursachen von Ärgernis.